BOARDSHOW - TEAM
Home Team Galerie Videos Moves Spots Gästebuch Tagebuch Stuff Tests Impressum





Dänemark im Juli

01.-17.07.2017

Der Juni hatte ja seinem Namen als Statistisch Windreichster Monat alle Ehre gemacht. Und so Hofften wir das diese Periode noch bis Mitte Juli Anhält.
Auf dem Weg nach Thy ging es erstmal kurz am Rinköbing vorbei. Da dort aber nicht die Angesagten 20kn waren ging es doch recht schnell weiter nach Klitmöller.

die Bilder und den Bericht findet ihr --> hier



drei Tage Freestyle

24.-26.06.2017

Samstag früh machen sich Paul und Jey auf nach Neuendorf. Ohne lange nachzudenken wird 5,3 aufgebaut. Es stehen Grubbys auf dem Plan, zwischen durch wird getrickselt. Immer von etwas Regen begleitet. Später nimmt der Wind zu und das kleinere Segel wird aufgebaut. Mit viel Druck ging es in die zweite Session.

die Bilder und den Bericht findet ihr --> hier



Pfingsten an der See

31.05.-05.06.2017

Für Paul ging das Pfingstwochenende eigentlich schon am Mittwoch los. Allerdings irgendwie mit dem falschen Timing. Erst Elmenhorst wo es grad so ging. Und als es dann Mittags noch mehr schwächelte wurde der Spot wechsel nach Neuendorf. Wo es richtig Druck für 3.7 hatte.
Donnerstag morgen kam Angy dann dazu.

die Bilder und den Bericht findet ihr --> hier



19 Tage on Tour Frankreich, Spanien, Holland

31.03.-18.04.2017

Unser erstes Ziel auf dem Trip sollte doch Leucate werden. Im Norden Frankreichs passte das Wetter leider so gar nicht. Gleich am ersten Tag in Leucate ballerte es aus allen Rohren so dass 4.2 fast unfahrbar war. Leider fiel La Franqui als Spot aus. Dort fand die alljährliche "Mondial du Vent" statt. Um etwas weniger zu bekommen Gings am nächsten Tag nach Pals

die Bilder und den Bericht findet ihr --> hier



England

01.-15.10.2016

Und wieder Stand surferisches Neuland für uns auf dem Plan. Die Fähre nach Dover war für Samstag Abend gebucht. Da wir schon Mittags in Dünkirchen waren blieb noch genügend Zeit einen kleinen Abstecher nach Gravelines zu machen. Es reichte sogar eine Stunde für Freestyler und 5.3. Anschließend konnten wir uns ganz entspannt übersetzen lassen

die Bilder und den Bericht findet ihr --> hier



Norwegen

17.-28.08.2016

Wie so oft war die Vorhersage alles andere als gut aus. Urlaub verschieben war aber nicht drin. So ging es für uns erstmal an die Dänische Ostsee auf die Halbinsel Djursland. Landschaftlich eine sehr schöne Gegend. Die zwei Tage ging dann allerdings doch fast nichts. So ging es dann weiter in den Norden nach Klitmöller. Da hatten wir wenigstens schonmal einen Tag Nordost.....

die Bilder und den Bericht findet ihr --> hier



Dänemark

24.06.-05.07.2016

Bei einer relativ schlechten Vorhersage für Dänemark machten wir uns trotzdem auf in den Norden. Allein schon um den unerträglichen Temperaturen in Berlin zu entfliehen.
Freitag ging es schonmal wiedererwartend mit einer entspannten Sup und Wellenreitsession in Orhage los. Nachmittags bei Sonne folgte das warmfahren mit 5,3 und Freestyler.

die Bilder und den Bericht findet ihr --> hier



erste Tour Richtung Norden

16.-18.04.2016

Nach langer Pause sollte es an diesem Wochenende endlich mal wieder Richtung Norden gehen. Samstag morgen fuhren wir erstmal untypischer Weise ans Salzhaff. Da Windfinder dort etwas mehr Wind als auf dem Darß versprach. Nur das Versprechen wurde nicht gehalten, da der Wind zu südlich.

die Bilder und den Bericht findet ihr --> hier



Angys Trip nach Tarifa

11.-27.03.2016

Am Donnerstag den 10.03. gleich nach der Arbeit bin ich 16:20 Uhr ins zukünftige Wohnmobil gesprungen und erstmal Richtung Leucate aufgebrochen. Ein Bett und eine geborgte Küche sollten das Camper leben für die nächsten zweieinhalb Wochen doch erträglich machen.
Am Samstag in La Franqui und am Sonntag bis zum Mittag am Freestyle Spot Parc a Huite gabs dann auch richtig auf die Mütze. Entspannt Windsurfen ist definitiv anders.

die Bilder und den Bericht findet ihr --> hier



Fringe, Neues Goya Dreilattensegel

2015

Herstellerspezifikation
Das komplett neue FRINGE ist ein superleichtes 3-Lattensegel für leichtestes Handling in radikalen Manövern. Es liefert excellentes Lowend-Potential und einen flexiblen Lift um Dich jederzeit unglaublich reaktiv auf dem Wasser zu fühlen. Das FRINGE kommt mit einem großen Monofilmfenster für beste Sicht durch das Segel.Der neue dehnbare Carbonstreifen im Segel liefert perfekte Stabilität über eine große Windrange. Das Fringe ist ein sehr fortschrittliches Segel für Rider die ein super-Lowend suchen, eine große Windrange und leichtestes Handling in allen Bedingungen.

unseren Testbericht findet ihr --> hier



MFC erweitert das Sortiment

13.01.2013

2013 hat MFC seine Finnen um die "Proflex" Serie erweitert. Die Finnen sind für die Einsatzbereiche Wave, Freerider und Freerace zu haben.
Die neue Freestyle Finne in flexiblerem S-Glass ist sehr stabil und hat einen perfekten Flex für mehr Kontrolle bei allen Bedingungen.

zu haben sind die Spurhalter bei Freestyleworld



Führerscheinfreiheit für Windsurfer in Berlin. Aber Wo?

07.05.2012

Im Amtsdeutsch heißt es "Im Zuge der Deregulierungsmaßnahmen für einen leichteren Zugang zum Wassersport, wie sie vom Deutschen Bundestag im Januar 2012 beschlossen wurde, wird nun die Führerscheinpflicht für Windsurfer in Berlin zum 01.05.2012 aufgehoben."
Es gibt auch einen Wehmutstropfen. Der Betreiber des Strandbads Rahnsdorf hat seit neuestem Schilder aufgestellt die das Windsurfen wohl verbieten sollen. Aber liest man in der Hausordnung genauer nach, so heißt es dort "Das landseitige Einsetzen von Wasserfahrzeugen (z.B. Surfbretter Katamarane) ist nur außerhalb des ausgetonnten Bereiches zulässig.

mehr Infos ihr --> hier



Mehr Infos aus den letzten Jahren könnt Ihr in unserer Galerie erfahren.